Suche
  • Das DIY-Buchlabel
  • Kontakt: info@topp-lab.de
Suche Menü
Wölkchen Nail Art

Nail Art: Wölkchen

Lass die Wolken fliegen …

Juhu, die neuen Bücher sind da! Ich hab mich von unserem Buch Nail Art Styles inspirieren lassen und möchte euch auf dem Blog einige Designs vorstellen. Ich habe mir dabei allerdings ein paar der einfachsten rausgesucht, denn ganz leicht ist die ganze Geschichte nicht. Am besten macht man das Nail Design mit einer Freundin zusammen, dann kann man sich gegenseitig beim Auftragen helfen. Los geht’s mit Nägeln mit Wölkchen.

Ihr braucht:

  • Unterlack
  • Hellblauen Nagellack
  • Tip Painter in weiß
  • Überlack

Produkte

Der Unterlack schützt die Nägel vorm Verfärben und soll die Nägel mit Nährstoffen versorgen. Ich benutzte allerdings Nagelhärter als Unterlack, da meine Nägel gerne mal abbrechen.

Nachdem der Unterlack getrocknet ist, wird mit dem blauen Nagellack die Basis auf alle Nägel aufgetragen.

Blaue BasisDanach kommt der Tip Painter zum Einsatz. Wichtig ist, den Pinsel gut abzustreifen, damit man feine Linien zeichnen kann. Ich hab vorher auch ein bisschen geübt und mir ein paar Wölkchen auf einem Taschentuch vorgezeichnet. In unserem Buch Nail Art Styles empfiehlt die Autorin statt einem Tip Painter einen weißen Nail Art Pen zu verwenden. Da ich diesen im Drogeriemarkt meiner Wahl aber leider nicht finden konnte, bin ich stattdessen auf den besagten Tip Painter ausgewichen.

Wölkchen Kontur

Die vorgezeichneten Linien mit der weißen Farbe füllen und trocknen lassen.

Wölkchen Nail Art

Danach das Ganze mit Überlack versiegeln und die Wölkchen fliegen lassen.