Suche
  • Das DIY-Buchlabel
  • Kontakt: info@topp-lab.de
Suche Menü

Mützen-Maler

Colour your Cap

Von Kopf bis Fuß DIY? Na klar! Denn auch Hüte, Mützen und Baseballcaps kann man ausgezeichnet selbstgestalten – und gleichzeitig auf ein Riesen-Marken-Logo mitten auf der Stirn verzichten. Heute kleckern wir nicht nur, nein, wir klotzen mit Tinte!

CYMERA_20140212_152104

 

Das braucht ihr:

  • weiße oder helle Baseballcap
  • Tinte auf Alkoholbasis in mehreren Farben (z. B. Adirondack Ink)
  • Stück Stoff, etwas größer als das Logo der Cap
  • Fransenstopp-Flüssigkeit
  • Stoffkleber

CYMERA_20140212_151759

 

Und so geht’s:

CYMERA_20140212_151532

Zeitung unterlegen! Cap erst in einer Farbe mit Tinte besprenkeln, dann immer mehr Farben über die Cap sprenkeln, bis sie völlig eingefärbt ist. Die Farben bluten etwas aus, sind aber nach dem Trocken relativ wasser- und schwitzfest.

CYMERA_20140212_151942

CYMERA_20140212_153450

Dann die Cap trocknen lassen. Währenddessen aus dem Stof eine Form schneiden, die das Logo überdeckt. Der Stoff kann auch noch bestickt werden. Die Stoffkanten mit ein wenig Fransenstopp vor dem Ausfransen schützen. Dann das Stoffstück über das Logo der Cap kleben. Fertig ist die DIY-Cap!

CYMERA_20140302_120803