Suche
  • Das DIY-Buchlabel
  • Kontakt: info@topp-lab.de
Suche Menü
Klopapierrollen als Wanddeko

Klopapierrollen an die Wand!

Recycling mal anders! Mach aus Klopapierrollen ein Kunstwerk!

Upcycling ist Trend! Aus Alltagsgegenständen oder Müll werden mit etwas Liebe und Fantasie einzigartige DIY-Projekte, denen man oft ihre Herkunft nicht mehr ansieht. Sogar aus Klopapierrollen lassen sich Kunstwerke zaubern, die für die Papiertonne viel zu schade sind. Viel besser lassen sich die Papierrollen als Wanddekoration in Szene setzen.

Und so einfach geht’s:

Du brauchst Schere, Heißklebepistole, Acrylfarbe in Weiß (als Spray) und natürlich ganz viele Klopapierrollen!Material für Klopapierrollen Wanddeko

Zuerst schneidest du die Klopapierrollen mit der Schere in Streifen, ca. 2 cm breit. Je mehr Streifen du hast, desto größer wird deine Wanddeko am Schluss. Durch das Schneiden werden die Streifen in eine ovale Form gedrückt – die perfekte Blütenblattform.

Dann werden die Streifen mit der Farbe eingesprüht. Du kannst die Streifen natürlich auch in pink oder rot einsprühen, auch in gold sieht die Wanddeko super aus. Am besten geht ihr für das Sprühen nach Draußen.

Nachdem die Farbe getrocknet ist, klebst du die Streifen mit Heißkleber aneinander. Zuerst machst du ein paar Blüten. Diese verbindest du dann mit den einzelnen Blütenblättern. So entsteht dann nach und nach ein kleines Kunstwerk. Die Deko kannst du mit ein paar Nägeln an der Wand befestigen.

Klopapierrollen als WanddekoKlopapierrollen als WanddekoKlopapierrollen als Wanddeko