Suche
  • Das DIY-Buchlabel
  • Kontakt: info@topp-lab.de
Suche Menü
Himmeli Deckenlampe

Himmeli Deckenlampenschirm

Mittlerweile bin ich ein Riesenfan von Strohhalmen als Bastelmaterial geworden. Himmeli-Projekte sind in der DIY-Welt momentan der ganz große Hit. Himmeli Dekorationen kommen ursprünglich aus Skandinavien, wo zur Weihnachtszeit pyramidenförmige Mobiles aus Stroh gebastelt und aufgehängt werden. Meine neue Idee: Einen Deckenlampenschirm aus dünnen Strohhalmen zusammenbauen. Ich bin auch gleichzeitig ein großer Fan von geometrischen Figuren und so fiel die Wahl auf einen Ikosaeder mit 12 Ecken, 20 Flächen und 30 Kanten.

Himmeli Deckenlampe

Himmeli Deckenlampe

Ihr braucht:

  •  30 gleich-lange Strohhhälme, je nach der gewünschten Größe
  •  0,4 cm dicker Draht
  •  Schere
  •  Sprühfarbe in der Farbe eurer Wahl

Zuerst braucht ihr eure 30 Strohhalme der gleichen Länge. Auf dem Draht werden jeweils drei Stück aufgefädelt und durch das Verzwirbeln der Enden befestigt.

Himmeli Lampenschirm

Ich habe zuerst den unteren Teil gefertigt. Dazu werden insgesamt 10 Strohhalme so verbunden, dass 5 Stück unten in der Spitze zusammenlaufen, und die restlichen als Querstrebe dienen.

IMG_8842

IMG_8845

Für den mittleren Teil benötigt ihr 15 Strohhalme. Die werden immer abwechselnd der Spitze nach oben und unten an den unteren Teil angebracht. Die restlichen 5 Strohhalme bilden dann den oberen Teil und komplettieren das Ikosaeder.

Himmeli Ikosaeder

Himmeli Ikosaeder

Anschließend hab ich den Lampenschirm mit goldener Farbe besprüht. Sprühfarbe auf Acrylbasis hält auf dem Plastik, allerdings müsst ihr danach sehr vorsichtig damit umgehen, da es bei Beanspruchung wieder abblättern kann. Im Baumarkt gibt es auch spezielle Kunststofflacke, die dauerhaft halten. Ich hatte gerade Acrylfarbe zur Hand und damit gearbeitet.

Mit dem Draht lässt sich noch eine Aufhängung für die Lampe basteln. Wickelt den Draht 4-5 mal um eure Lampenfassung. Wickelt die Enden jeweils um den so entstandenen Kreis, damit der Draht sich nicht wieder auftrennt. Sucht euch eine Öffnung des Lampenschirmsschirms aus und wickelt etwas Draht in jede Ecke des Dreiecks. Der Draht muss in der Länge ca. einmal bis zum gegenüberliegenden Strohhalm reichen. Jetzt verbindet ihr die drei Drahtstücke, in jeweils gleichem Abstand, mit dem um die Lampenfassung gewickelten Drahtkreis.

Aufhängung

Sieht aus wie eine Himmeli Designerlampe und kostet so gut wie nichts. Ich wünsche euch eine wunderschöne kreative Woche.

Himmeli Deckenlampe

Himmeli Deckenlampe

Noch mehr Himmeli findet ihr hier.