Suche
  • Das DIY-Buchlabel
  • Kontakt: info@topp-lab.de
Suche Menü

Cookie-Backmischung zum Verschenken

Jedes Jahr dieselbe Frage: Was schenkt man allen Freunden, Verwandten und Bekannten zum Fest? Ich habe für mich die Lösung gefunden: Selbstgemachte Double-Chocolate-Cookie-Backmischungen. Dazu braucht ihr nur ein Einmachglas (1l Füllmenge), ein schönes Etikett und natürlich die Backzutaten.

IMG_9419

DIY-Geschenke: Cookie-Backmischung

 

Die Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g brauner Zucker
  • ½ TL Backpulver
  • 50 g Kakao zum Backen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g gehackte Zartbitterschokolade
  • 100 g gehackte weiße Schokolade

Die Zutaten nach und nach in das Glas schichten und die jeweilige Schicht mit Hilfe eines Esslöffels zwischendurch etwas fest drücken. Das ist wichtig, da die Menge ziemlich genau in das Glas passt, aber oben nicht zu wenig Platz für die Schokolade ist. Das Glas aber auch so weit wie möglich nach oben befüllen, damit sich die Schichten nicht vermischen.

IMG_9395

Das Glas verschließen und euer Etikett auf das Glas kleben. Das funktioniert mit ganz normalen Klebestift und ist praktisch, da dieser nicht zu fest klebt und sich das Etikett mit heißem Wasser später wieder problemlos vom Glas lösen lässt.

IMG_9493

Das Rezept zum Anhängen:

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Backmischung mit 250g weicher Butter und einem Ei verkneten. Den Teig mit einem Esslöffel auf ein Backblech mit Backpapier geben und flachdrücken. Die Kekse ca. 11 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die noch etwas weichen Cookies mit einem Pfannenwender vorsichtig vom Backblech nehmen und auf einem Teller abkühlen und härten lassen und genießen!

IMG_9513

Double-Chocolate Cookies