Suche
  • Das DIY-Buchlabel
  • Kontakt: info@topp-lab.de
Suche Menü

CHRISTMAS CARDS

Liebe Worte zu Weihnachten sind doch das Schönste, was es gibt. Noch schöner ist es, wenn man diese auf selbstgemachten Karten zu verewigen. Hinter unserem heutigen Türchen versteckt sich daher eine Anleitung für selbstgemachte Weihnachtskarten mit Washi-Tape.

IMG_9437

Ihr braucht dafür:

– Kartei- oder Postkarten, A6

– weihnachtliche Vorlagen

– Washi-Tape

– Klarsichthülle

– Schere

– wasserfesten Filzstift oder Permanent-Marker

IMG_9430

Zunächst druckt ihr euch Vorlagen eurer Wahl in passender Größe aus und übertragt diese mit einem Permanent-Marker auf die Klarsichthülle. Legt dazu eure Vorlagen in die Hülle.

IMG_9431

 

Nun kann es losgehen. Überklebt die Vorlagen mit Washi-Tape und zwar so, dass die einzelnen Streifen immer ein wenig überlappen – das hilft später beim Abziehen der Motive.

IMG_9433

 

Auf der Rückseite könnt ihr eure Vorlage noch sehen.

IMG_9435

Nun schneidet ihr die Vorlagen entlang eurer gezeichneten Linien aus. Das Ablösen der Motive von der Folie kann anfangs etwas schwierig sein, aber mit der Zeit hat man den Dreh raus.

IMG_9436

 

Nun nur noch die Motive auf eine Karte eurer Wahl kleben und fertig ist die erste Karte. An wen ihr die wohl verschickt?